zoom_in zoom_out
  • +49 211 585881-0
  • Mo - Do 08:00 - 17:00 Uhr | Fr 08:00 - 14:30 Uhr

DuraSheath

Neuartiges perkutanes Einführbesteck

Dura-black

Dank modernster Herstellungsverfahren hat DuraSheath herausragende Produkteigenschaften, die deutliche Vorteile beim Einsatz in der täglichen Routine mit sich bringen.

Merkmale

  • Leichtes Einführen
    Die sich verjüngende Spitze und der nahtlose Übergang von Schaft zum Dilatator ermöglichen die reibungslose Einführung von DuraSheath.

  • Knickstabilität
    Die präzise Drahtwicklung und die Verwendung modernster Materialien bewirken eine hohe Knickstabilität und schützen so das Lumen des Einführbestecks vor Deformation und verhindern eine Migration während des Eingriffes.

  • Diameter
    Trotz einer verringerten Wandstärke hat DuraSheath dank Drahtverstärkung und neuartiger Materialien einen geringeren Außendurchmesser und einen größeren Innendurchmesser als vergleichbare EFB.

  • Oberflächen
    Die verwendeten Materialien und ein spezielles Herstellungsverfahren geben DuraSheath eine außerordentlich glatte Oberfläche. Die ersten distalen 15cm sind hydrophob beschichtet.

  • Spitze
    Die Spitze ist atraumatisch und dank distalem Markierungsband exzellent röntgensichtbar.

  • Abnehmbares Hämostaseventil
    Das farbkodierte abnehmbare Hämostaseventil mit Dreiwegehahn erleichtert die Handhabung.

  • Dilatator
    Der Dilatator mit fester, aber atraumatischer Spitze ermöglicht ein sicheres Vorgehen im Gefäß. Ein Schnappverschluss am Luerlock verhindert das Herausrutschen des Dilatators während der Einführung.

  • Dimensionen
    Das breitgefächerte Produktportfolio von DuraSheath ermöglicht ein sicheres Arbeiten bei den verschiedenen peripheren Interventionen.

Nach oben ▲